, Fässler Roland

WICHTIG! Covid-19 Vermietungen und Schiessalässe

Aufgrund des Verbotes für Vereins- und Privatanlässe die der Bundesrat per 16. März 2020, 24:00 Uhr erlassen hat, sind sämtliche Vereins- und Schiessanlässe bis zum 19. April 2020 abgesagt.

Für das Schiesswesen gilt die Frist Ende Mai 2020
- Das 1. und 2. Obligatorische Bundesprogramm 2020 findet nicht statt, kann jedoch freiwillig an einem anderen Termin geschossen werden.
- Die Jungschützenkurse bis 31. Mai 2020 sind abgesagt und werden ggf. mit einem Ersatzdatum durchgeführt werden können.

Für Schützenstubenvermietungen vom 16. März - 19. April 2020 (vorläufiger Stand)
Vermietungen der Schützenstuben gelten als Privatanlässe und sind während genannter Frist ebenfalls untersagt. Sollte die Frist vom Bundesrat verlängert werden, gilt diese sinngemäss und wird hier bei Bedarf aktualisiert.

Ablauf:
1. Alternativtermin möglich?  Ja/Nein
2. Klärung Alternativtermin anhand Belegungsplan Schützenstube Maur oder Fällanden. (Bereits vorausbezahlte Mieten werden angerechnet)
3. Information über neuen Termin an eine unserer Schützenstubenmeisterinnen.
4. Findet sich kein Alternativtermin und wurde die Miete für Ihren Anlass zwischen 16. März - 19. April 2020 bereits vorausbezahlt, können wir den Betrag zurückzahlen. - Nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.